Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© Katerina Sulova / CTK / picturedesk.com

Retourkutsche?: Razzia bei Kapsch

Insider Nº61 / 19 8.3.2019 News

Du hast sicher von der Razzia im Prager Büro der Kapsch Traffic Com AG gehört. Die tschechische Polizei verdächtigt Karel (Feix), er ist der Generaldirektor von Kapsch Traffic Com AG in Tschechien, und den Leiter der tschechischen Wettbewerbsbehörde Petr (Rafaj) der Korruption (lies hier nach). Offiziell hat Kapsch Traffic Com AG keinen blassen Schimmer, was Karel angelastet wird, sagt Kapsch-Sprecher Alf (Netek).

Erinnere dich, die Kapsch Traffic Com AG hat die letzte Ausschreibung für die LKW-Maut in Tschechien verloren und vor kurzem angekündigt, rechtlich gegen die Entscheidung der tschechischen Wettbewerbsbehörde vorzugehen. Hat das für dich auch den Anschein einer Retourkutsche? Ich hoffe, die Sache wird aufgeklärt. Falls du tschechisch kannst, lies hier weiter, das ist schon fast ein Krimi:

Frauentag und Opernball: Es ist nicht alles Wurscht
Sprungbrett: PWC als Türöffner zum Vorstand
Partnerschaft: Post packelt in Österreich mit DHL
BMF-Werbekosten: 2,7 Millionen für Familienbonus
Geldwäsche: CEO Strobl legt für RBI Hand ins Feuer
Höhere Gehälter: Banker feilschen ums Geld
Aktienrückkauf: Bawag schwimmt im Geld
Wechsel bei Semperit: Schon wieder neue Aufseher
Dritte Piste: Flughafen Wien in Jubelstimmung
Börsianer Roadshow: Frühlingsgefühle an den Märkten
Rapid-Präsident: Allianz-Banker heißer Kandidat
Insolvenzgefahr: Wirbel um Cleen Energy
Umdenken: VIG erhöht Dividende
Boys-Trip: Kurz, Seele, Benko und ein Lippizaner
Kommunalkredit: Börsenfit ohne Börsenplan
Kampfansage: Broker Hellobank baut Vorstand um
Keine Überraschung: Thomas Schmid wird ÖBAG-Boss
Diversität: Wienerberger holt Frau in Vorstand
Finanzbildung: FMA definiert ihr ABC

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.