Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© CNB

Spekulation: Carry-Trade auf Tschechische Krone

Insider Nº53 / 17 2.3.2017 News

Die Ankündigung der tschechischen Notenbank, den künstlichen Mindestkurs von 27 Kronen zum Euro Ende März zu lockern, hat zahlreiche Spekulanten auf den Plan gerufen. (Ich kenne einige!) Ich habe gehört, dass derzeit mehr als eine Trillion Spekulationskapital in tschechischen Kronen am Markt gehalten werden. Das entspricht einem Zehn-Jahresbedarf. Wertet die Währung auf, wird das für heimische Unternehmen wie Erste Group Bank AG (sie hält aktuell 7,5 Milliarden Euro in tschechischen Staatspapaieren), Vienna Insurance Group AG oder auch Raiffeisen Bank International AG allerdings einen positiven Bilanzeffekt haben.

Ein Szenario wie beim Schweizer Franken, der nach Aufgabe des Mindestkurses zum Euro innerhalb weniger Sekunden 30 Prozent aufwertete, kann ich mir aber nicht vorstellen. Das würde das mühsam erreichte Inflationsziel der Tschechen von stabilen 2,0 Prozent ad acta legen.

Strafzinsen bei Flatex: Kunden in Österreich betroffen
Streit um ÖBIB: Staatsholding fehlt Schlagkraft
Fußball-Sponsor: Uniqa greift ÖFB Cup unter die Arme
Anlagenotstand: S Immo kauft Aktien der Immofinanz
Regulierungswut: Immofirma Athos verliert Aufsichtsräte
Frauen Finanz Salon: Tiefe Zinsen, Kaffee und Weckerl
Spekulationen: Börsengang von Novomatic
Zeit zu gehen: Bawag-Chef Haynes tritt zurück
Strabag-Anteil: Uniqa vor Teilverkauf
Keine Tabus: Türkei-Exit als Option für Post-Chef
Kapitalerhöhung: Voestalpine sichert Mitarbeiter ab
Heliskiing: Wiener Investmentbanker verunglückt
Über 90 Prozent: Delisting von BWT wird konkreter
Fusion Sparda und Volksbank: Marke bleibt erhalten
Aktienkauf: S Immo bald Großaktionär bei Immofinanz
Zeitmangel: OMV fordert von Aufsichtsräten Opfer
Glücklos agiert: Semperit CEO tritt zurück
Inserate: Petrus Advisers erhöht Druck auf Immofinanz
Fauler Kompromiss: RHI-Aktie weiter in Wien handelbar
BWT vor Expansion: Formel 1 als neue Bühne
Absage von S Immo: Kein Merger mit Immofinanz und CA Immo
Neue Aufseher: Österreicher kontrollieren Deutsche Bank
Strabag gegen Rapid: Schade um das Vorzeigeprojekt
Mehr Geld gefordert: Aufmarsch der Banker
Klotz am Bein: Generali Bank stellt Geschäft ein
Wolford-Finanzen: Laufmasche wird größer
Ausgesprudelt: Schlumberger geht von Wiener Börse
Großinvestor geoutet: BUAK investiert 530 Millionen in Wertpapiere
Rochade: Offizier wird neuer Chef von Semperit
Abfindung: Nimmt Vonovia die Conwert von der Börse?
Zu wenig Infos: Cleen Energy drängt an Wiener Börse
Bankenregulierung: Cernko will Dialog statt Reform
Mehr Geld: Einigung bei Gehälter für Banker
Halbgare Lösung: Spekulationsverbot für Bund
Kampfansage: Schelhammer launcht neue Direktbank Dad.at

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.