Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© Justin Sullivan / AFP Getty / picturedesk.com

Zuckerberg macht Ernst: Keine Krypto-Werbung auf Facebook

Insider Nº28 / 18 2.2.2018 News

Eine neue Werberichtline der Social Media Plattform Facebook verbietet zukünftig Werbung für Kryptowährungen und ICOs („Krypto-Börsengänge“). Auch binäre Optionen (hochspekulative Finanzwetten) dürfen nicht mehr beworben werden. Damit reagiert das Unternehmen auf den rasanten Zuwachs an irreführender Werbung für diese Finanzprodukte. Das Verbot passt aber auch zu den generellen Werberichtlinien der Social Media Plattform. Denn Glückspiele und Lotterien unterliegen ebenfalls strengen Werbeauflagen. Und in meinen Augen sind Bitcoin und Co. (noch) nichts anderes. Die Blockchain-Technologie hat zweifelsohne eruptives Potenzial und so manche Branche wird sich grundlegend verändern. Zurzeit ist die Technologie aber noch in ihren Kinderschuhen und der Markt geflutet von zwielichtigen Unternehmen. Darum halte ich es für absolut legitim private Anleger vor ominöser Krypto-Werbung zu schützen. Wer das offiziell tun soll ist nicht geklärt, die Finanzmarktaufsicht ist nicht für die Kontrolle von Kryptowährungen zuständig.

Der Bitcoin-Kurs reagierte auf diese Meldung übrigens in gewohnt volatiler Weise. Nach der Ankündigung der neuen Werberichtlinie am 30. Jänner 2018 brach er um mehr als zehn Prozent ein.

Comeback: Managed Futures melden sich zurück
Finanzprodukte: Einfachere Risikohinweise gefordert
Gut Ding braucht Weile: Zahlungsengpass verzögert C-Quadrat-Übernahme
Hellobank: Ärger über Website-Panne
Börsianer Roadshow: After-Party mit FACC und Amag
Arca im Visier: Gegenwind bei Übernahme der Wiener Privatbank
Palfinger: Ortner-Abgang kostet 2,9 Millionen Euro
Bawag-Prozess: Elsner kämpft umsonst
IVA-Neu: Rasinger übergibt Zepter
Buwog Übernahme: Zwei Millionen Euro für Riedl
Buwog Prozess: Raiffeisen-Banker gibt sich keine Blöße
Neuer Eigentümer: Wolford ist überfällig
Wienwert: Konkurs statt Insolvenz
Wirtschaftsstandort: Andritz-Chef Leitner übt Kritik
Buwog Prozess: Raiffeisen-Banker widerspricht Ex-Chef
Neues Gesetz: Große Pläne bei Bausparkassen
Rochaden: Erste Asset Management stellt sich neu auf
Anlagebibel: Kirche definiert ethische Investmentkriterien
Wienwert-Mutter: Jetzt sind Anwälte am Zug
Bitcoin-Betrug: Information ist bester Anlegerschutz
Pankl-Delisting: Pierer nutzt neues Börsengesetz
Pensionskassen: 2017 mit Top-Performance
Wienwert: Feilschen um fünf Millionen Aktien
Flughafen Wien: Zwischenfall bei Malta-Tochter
Kapitalmarkt: Finanzminister sucht Beauftragten
UBM stärkt Eigenkapital: Anleihe erfolgreich platziert
Bitcoin & Co.: Finanzminister ruft FMA zur Hilfe
Neue Zentrale: BDO prüft jetzt vom Hauptbahnhof
Poker um Privatisierung: Heiße Kandidaten im Rampenlicht
Warren Buffett: Sympathie für Palfinger
BKS Bank: FMA gibt Kapitalerhöhung wieder frei
Paukenschlag: Bawag bricht frühzeitig mit Post
ÖBIB-Führung: Doppelspitze im Gespräch
Immofinanz: Umek watscht Management ab
Immofinanz/CA Immo: Megafusion auf Eis
Immofinanz: Jetzt steigt S Immo groß ein

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.